Top 50 (lustige oder philosophische) Lebensmottos und Sprüche über das Leben.

50.

Wertlos:

Ich bin nicht wertlos! Ich kann immerhin noch als schlechtes Beispiel dienen.

49.

Geburt:

Bei der Geburt sind wir nass, nackt und hungrig.
Von da an geht’s bergab.

48.

Schuhe:

Das Leben ist kurz.
Also kauf dir die Schuhe!

47.

Kurzes Leben:

Das Leben ist kurz.
Aber das bin ich auch.

46.

Illegal:

Es lebe der Sarkasmus!
(weil andere Leute zu Brei schlagen illegal ist)

45.

Gesund:

Ein Apfel am Tag
hält JEDEN fern
(wenn man ihn fest genug wirft)

44.

Overkill:

Mein Motto? Ziegen sind wie Pilze, schießt du auf eine Ente, bekomme ich Angst vor Toastern!

43.

Reise zum Sarg:

Willst du deine Reise zum Sarg wirklich mit einem attraktiven, gut erhaltenen Körper beenden, oder einem völlig aufgebrauchtem, von links nach rechts geschütteltem und schreien: „Was für eine Fahrt!“

42.

Herz:

Folge deinem Herz.
Aber nimm dein Gehirn mit!

41.

1-2-3:

Liebe alle,
vertraue einigen,
schade keinem.

40.

Lebensmotto:

FINDE
DEIN
MOTTO!

39.

Gute Taten:

Lustig, wie Leute deine guten Taten erst bemerken, wenn du aufhörst, sie zu tun.

38.

Veränderung:

Kein Bereuen kann die Vergangenheit ändern; keine Sorge die Zukunft.

37.

Konsum:

Alt genug zu laufen,
alt genug zu kaufen!

36.

Für Männer:

Morgens aufstehen ist das Zweit-härteste am Morgen

35.

Geiles Leben:

Verdammt! Jetzt hat mir Dennis zum zweiten Mal meine Freundin ausgespannt!

34.

1 Stunde:

Hätte ich nur noch 1 Stunde zu leben, würde ich sie im Mathe-Unterricht verbringen, die endet nie!

33.

Glück:

Bist du schwach, glaubst du an Glück, bist du stark, glaubst du an Ursache und Wirkung.

32.

Tanz-Bär:

Vertrau mir:
Du tanzt großartig!

– Vodka

31.

Blasen:

Bin ich froh, dass unsere Gedanken nicht in Blasen überm Kopf erscheinen.

30.

Akzept:

Akzeptiere, wer du bist, außer du bist ein Serienmörder.

29.

Regen

In jedes Leben muss auch Regen regnen…
…sagt wer?

28.

Erwischt:

Nichts ist unmöglich, sagt immer der, der es nicht machen muss.

27.

Facebook:

Du musst mich nicht mögen; ich bin kein Facebook-Status!

26.

Fast:

FAST
NICHT
VERRÜCKT

25.

Erleuchtung:

Es ist nicht die Antwort, die dich erleuchtet, sondern die Frage.

24.

Weise:

Erkenne, wenn es an der Zeit ist aufzugeben und dir einen zu rauchen.

23.

Gedanken:

Was andere über dich denken, geht dich nichts an!

22.

Atem:

Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl deiner Atemzüge, sondern im Gegenteil: wie atemberaubend es war.

21.

Australien:

Mach dir keine Sorgen, ob die Welt heute zu Ende geht; in Australien ist es bereits morgen.

20.

Lecker:

Ich will nicht zurück schauen und sagen müssen: „Das hätte ich essen können.“

19.

Sauber:

Immer, wenn ich dieses schmutzige Wort „Bewegung“ höre, wasche ich meinen Mund mit Schokolade aus.

18.

Intelligent:

Schwache Menschen rächen sich. Starke Menschen verzeihen. Intelligente Menschen ignorieren es.

17.

Nutzlos:

Heute will ich so nutzlos sein wie das G in Lasagne.

16.

Wie wahr:

Stelle nie direkten Augenkontakt her während du eine Banane ist.

15.

Ganz genau:

Ich wollte immer jemand werden. Jetzt erst merke ich, dass ich hätte spezifischer sein sollen.

14.

Wie freundlich

Mach alles im Leben mit Freundlichkeit, du Ficker!

13.

Bester Job:

Der beste Weg, deinen Job zu lieben, ist, dir vorzustellen, du hättest keinen.

12.

Göttlich:

Der Funke springt, die Flamme entfacht, das Herz brennt, Asche verbleibt, Frieden kehrt heim.

11.

Drehtür:

Haushalt machen ist wie in einer Drehtür stecken zu bleiben

10.

Lächle:

Hör zu, lächle, stimm zu; danach mach den Scheiß, den du eh machen wolltest.

9.

Selten:

„Du bist merkwürdig“ ist das Kompliment, dass man jemandem wie dir zu selten begegnet.

8.

MEGA:

Ich will ja nicht angeben, aber heute habe ich ein Puzzle an 1 Tag fertig gestellt, obwohl auf der Verpackung 2-4 Jahre steht.

7.

Wundervoll:

Das Gehirn ist ein wundervolle Sache: Es fängt an zu arbeiten, sobald du aufstehst am Morgen und hört erst auf, wenn du im Büro ankommst.

6.

Jemand sein:

Sei jemand, der anderen das Gefühl gibt, jemand zu sein.

5.

Vorbildlich:

Sei derjenige, den du gebraucht hättest, als du jünger warst.

4.

Tierisch:

Schaust du raus, schläft du; schaust du rein, wachst du auf.

3.

Offline:

Es gibt ein Leben OHNE Facebook und Internet? Schick mir den Link!

2.

Einfach:

Sei immer da, wo deine Füße sind.

1.

Unglück:

Kümmer dich um nichts, was sich nicht um dich kümmert.

Veröffentlicht von Robin Janik

Besuche uns auf KatzenWieWir.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.